Von Entwicklern Testen lernen

Frameworks, Programming Languages & Tools | Vortrag | 30 min | Deutsch

12:30 | HÄKKEN

Agile Methoden und DevOps ändern Tempo und Arbeitsweise von Testern. Zur Bestimmung der optimalen Testabdeckung von manuellen Black-Box-Test nutzen Tester Testfallermittlungsverfahren basierend auf den Anforderungen. Doch wie bestimmen Tester die Testabdeckung, wenn durch reines Refactoring keine Anforderungen umgesetzt wurden. Und wie können sie sich sicher sein, dass in agilen Projekten explorativ alles geprüft wurde oder die Regressionstests vollständig sind?
Tester benötigen hier neben den klassischen Testwissen ein Verständnis für neue Arten von Tools und deren Zusammenspiel. Entwickler setzen hier bereits Werkzeuge ein, die den meisten Testern unbekannt sind. Der Vortrag zeigt, wie Tester für die Ermittlung der Testabdeckung von BlackBox-Testfälle CodeCoverageTools einsetzen können. Außerdem wird vermittelt, wie die Auswertung von CVS wie Git für Tester einen zusätzlichen Hinweis auf die Testauswahl für eine Testdurchführung liefert.

Kay Grebenstein

Saxonia Systems AG

Kay Grebenstein arbeitet als Testmanager und agiler QA-Coach für die Saxiona Systems AG, Dresden. Er hat in den letzten Jahren in Projekten unterschiedlicher fachlicher Domänen (Telekommunikation, Industrie, Versandhandel, Energie, …) Qualität gesichert und Software getestet.