22 Techies ohne Chef – geht das?

IT – & Project Management | Vortrag | 60 min | Deutsch

10:15 KUKUUN

Vor gut vier Jahren hat die HanseMerkur die Tochterfirma „red6 enterprise software GmbH“ gegründet. Die red6 ist als Experiment mit fünf Mitarbeitern
gestartet. Das Ziel war und ist es, in einem selbstorganisierten Team, erstklassige Software zu entwickeln. Der Fokus des Experiments lag darauf,
neue Arbeits- und Organisationsformen auszuprobieren, die in der bestehenden Firmenstruktur der HanseMerkur nicht möglich waren.
Und natürlich dürfen gerne auch technologische Neuerungen dabei herum kommen.

Aus dem Experiment ist inzwischen eine Firma mit aktuell 22 Mitarbeitern geworden.
Gleichzeitig geht das Experiment ewig weiter. Denn auch heute wissen wir nicht, wie die Organisation in ein oder zwei Jahren aussehen wird. Aber das ist ja eben Selbstorganisation.
Wir berichten von den Erfahrungen der letzten vier Jahre und stellen unsere aktuelle Organisationsstruktur und Arbeitsmethode vor.

Malte Finsterwalder

red6 enterprise software GmbH

Als passionierter Allround-Softwareentwickler interessiere ich mich für alles, was nötig ist, um dauerhaft erstklassige Software zu erstellen.
Seit der Gründung der red6 vor gut vier Jahren darf ich eine selbstorganisierte Softwareentwicklungsfirma von Anfang an mit aufbauen.