Open Innovationen sinnstiftend im Unternehmen etablieren

Open Innovationen sinnstiftend im Unternehmen etablieren

Collaboration & New Work | Vortrag | 30 min | Deutsch

DI | 11:00 | BAHNHOF ST. PAULI

Sinnstiftende Arbeit wird heutzutage immer wichtiger für die eigene Motivation. Wie man durch Innovationen im eigenen Unternehmen mehr singstiftende Arbeit ermöglichen kann und Mitarbeiter bei der eigenen Weiterentwicklung helfen kann, wird in diesem Vortrag aus der Praxis für die Praxis vorgestellt. Einen tiefen Einblick in die Innovationsarbeit und Möglichkeiten der Gestaltung von Arbeit sollen dem Zuhörer helfen neue Impulse für das eigene Unternehmen zu erhalten.

Norman Merten

QSC AG

Norman Merten arbeitet als Innovation Architect und SAP-Experte bei der QSC AG in Hamburg. Begonnen hat Merten seine Berufslaufbahn als Kaufmann und Fachwirt für Versicherungen und Finanzen, dann aber Wirtschaft studiert und sein Studium mit einem Master in IT-Management abgeschlossen. Bevor er 2016 zu QSC kam, war er vier Jahre lang als kaufmännischer Mitarbeiter und IT-Projektleiter der Pensionskasse der Hamburger Hochbahn AG tätig. Merten wohnt in Stelle bei Hamburg, ist verheiratet.

 

Anfahrt

Klubhaus St. Pauli Spielbudenplatz 21/22, 20359 Hamburg U-Bahn: U3 bis St. Pauli S-Bahn: S1/S3 bis Reeperbahn

Für den Newsletter registrieren