OTTOs Weg in die Cloud

OTTOs Weg in die Cloud

IT Engineering & Architecture | Vortrag | 30 min | Deutsch

DI | 13:00 | KUKUUN

Das Arbeiten in der Cloud steht für Skalierbarkeit, Kosteneffizienz und kurze Time-to-Market. Um diese Vorteile zu nutzen, begann OTTO vor einigen Jahren, sich intensiv mit den Möglichkeiten der Cloud und den verschiedenen Anbietern auseinanderzusetzen. Im Sommer 2017 startete das E-Commerce Technology Team von otto.de die Migration in die Cloud. Ein Jahr später ist das Projekt erfolgreich abgeschlossen. Fabian und Sebastian werden den Weg dahin und ihre Erkenntnisse daraus vorstellen. Neben der gewählten Systemarchitektur geht es unter anderem um kulturelle Herausforderungen, den Umgang mit dem Thema Vendor-Lock-In sowie die gewählte Betriebsstrategie.

Fabian Hoffmann

Otto Group

Fabian ist seit 8 Jahren innerhalb der Otto Group als Softwareentwickler unterwegs. Bei otto.de beschäftigt er sich mit dem Aufbau und Betrieb von Microservice-Architekturen. Die letzten eineinhalb Jahre gestaltete er die Migration von otto.de in die Cloud.
Sebastian arbeitet ebenfalls seit acht Jahren als technischer Projektleiter und Product Owner bei OTTO. Die Migration in die Cloud gestaltete er mit dem Projektteam von Anfang an mit und beschäftigte sich nicht nur mit technischen, sondern auch mit organisatorischen, kulturellen und prozessualen Herausforderungen, die eine dezentrale Arbeitsweise in der Cloud mit sich bringt.

Sebastian Aberle

Otto Group

Sebastian arbeitet ebenfalls seit acht Jahren als technischer Projektleiter und Product Owner bei OTTO. Die Migration in die Cloud gestaltete er mit dem Projektteam von Anfang an mit und beschäftigte sich nicht nur mit technischen, sondern auch mit organisatorischen, kulturellen und prozessualen Herausforderungen, die eine dezentrale Arbeitsweise in der Cloud mit sich bringt.