Retrocomputing for fun and profit

Retrocomputing for fun and profit

Frameworks, Programming Languages & Tools | Vortrag | 30 min | Deutsch

MO | 12:00 | ALTE LIEBE

Auf über 30 Jahre alten Computern programmieren – wer macht so was und warum?
Ist Assembler so tot wie Latein? Oder vielleicht auch so omnipräsent und wertvoll? Was können wir von C64, Amiga und Co. lernen und vor allem: Wie sieht das aus, was auf diesen Maschinen heute so gemacht wird?

Alexander Grupe

SILPION IT-Solutions GmbH

Silpionaut seit zehn Jahren, nebenbei Politiker der anderen Sorte und Retrocomputer-Fan (seit dreißig Jahren, damals noch: „Computer“).

 

Anfahrt

Internationale Kulturfabrik Kampnagel,
Jarrestraße 20
22303 Hamburg

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln U3 bis Borgweg + 10 Min. Fussweg oder U3 bis Barmbek + Bus 17/172/173 bis Jarrestraße (Kampnagel) oder ohne Umsteigen mit Bus 17 ab z.B. U-St.Pauli / U-Feldstraße / Hauptbahnhof bis Jarrestraße (Kampnagel)