techcamp Hamburg Logo
Jetzt Ticket sichern

Let’s talk about tech – IRL

28. – 29. Sept. | Klubhaus St. Pauli und Schmidt Theater in Hamburg

Event empfehlen auf:

#tchh22 | Das kannste schon so schreiben, aber dann isses halt unfair

Workshop | Diversity | 120 min | Deutsch

DO | 15:00 | Häkken

Der Workshop mit Fairlanguage gibt eine Übersicht über inklusive Sprache und stellt unterschiedliche Themenfelder inklusiver Kommunikation vor. Wir fokussieren uns auf gendergerechte, antirassistische und antiableistische Sprache und skizzieren, welche Chancen inklusive Sprache bietet und wie sie umgesetzt werden kann. Das gemeinsame Ziel: Bewusstsein und Verständnis für die Wirkung von Sprache herzustellen.

Wir vermitteln erste Grundlagen und bieten Denkanstöße, die wertvolle Diskussionen ermöglichen und zum Nachdenken anregen. Dafür gestalten wir eine offene und kurzweilige Atmosphäre – am Ende haben wir auch Raum für Fragen.

 

Julia Schwarz, Powen Shiah

Julia Schwarz (sie/ihr) ist Soziologin und Erziehungswissenschaftlerin und befasst sich seit vielen Jahren insbesondere mit den Themenfeldern Postkolonialität, Rassimuskritik, Gender und Antiableismus, sowohl in wissenschaftlichen als auch praxisbezogenen Kontexten. Julia ist außerdem Trainerin in der politischen Bildungsarbeit mit dem Schwerpunkt Empowerment, sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für Erwachsene, und bietet Beratung für Teams zum Thema Diversitätssensibilität an.

Powen Shiah (er/ihm) kombiniert Leidenschaft für Technologie mit einem kritischen Verständnis dafür, wie Technologie die moderne Gesellschaft verändert. Mit diesem Wissen hat er schon viele Unternehmen– beratend und operativ – dabei unterstützt mit ihrem Marketing den Herausforderungen in neuen kulturellen und sprachlichen Umgebungen zu begegnen. Als Kind von Taiwanesischen Einwanderer*innen und selbst als seit mehreren Jahren in Deutschland lebender Amerikaner bringt Powen mehrschichtige Erfahrung mit Migration und dem Leben als nicht-weiße und queere Person in verschiedenen Kontexten mit. Powen ist auch ehrenamtlich und politisch aktiv.

Nach oben